sysTelios aktuell

sysTelios aktuell

Information zum Coronavirus

Die sysTelios Klinik ist und bleibt geöffnet. Als private Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie stehen wir weiterhin allen Klientinnen und Klienten mit akutem stationären Versorgungsbedarf zur Verfügung.

Angesichts der überaus dynamischen Ausbreitung des Coronavirus (Sars-CoV-2) kann niemand vorhersehen, wie sich die Situation für uns alle in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten entwickeln wird. Wir möchten Ihnen daher regelmäßig Informationen zum aktuellen Stand bei uns geben.

25. März 2020 – Die sysTelios Klinik ist und bleibt geöffnet.

Das Land Hessen hat mit Verordnung vom 20. März 2020 ausdrücklich festgestellt, dass die sysTelios Klinik nicht von der teilweisen Aussetzung der stationären medizinischen Versorgung betroffen ist.

Das bedeutet: Als private Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie können wir weiterhin Klientinnen und Klienten mit akutem Bedarf aufnehmen und bei der Genesung unterstützen – bei maximaler Achtsamkeit im Umgang mit den aktuellen Rahmenbedingungen.

Wir haben in der sysTelios Klinik ein mehrstufiges Vorgehen für die Aufnahme von Klientinnen und Klienten und entsprechende Umgangsregelungen im Haus entwickelt, die unser Aufnahmeteam gern telefonisch erläutert. Weitere Informationen werden wir in Kürze auch auf unserer Website veröffentlichen.

Zur Vorbereitung einer stationären Aufnahme rufen Sie bitte unser Aufnahmeteam an: Telefon +49 6207 9249-0

Sie erreichen das Aufnahmeteam: Montag bis Freitag, 8.00 bis 16.30 Uhr

Im direkten telefonischen Austausch können Sie alle für Sie wichtigen Fragen klären. Außerhalb dieser Zeiten, zum Beispiel abends und am Wochenende, nimmt unser Empfang Ihren Rückrufwunsch gern entgegen.

"Als Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sehen wir es gerade jetzt als unsere Pflicht, in gesellschaftlicher Mitverantwortung allen Klientinnen und Klienten mit akutem Bedarf auch weiterhin Unterstützung bei uns zu ermöglichen. Mit größter Sorgfalt wirken wir gemeinsam dafür, dass unser Raum für Klientinnen und Klienten so sicher bleibt wie die ganze Zeit zuvor. Gerade jetzt, da offensichtlich die Belastungen von vielen Menschen als noch größer als sonst erlebt werden, ist es wichtig, Menschen mit akutem Bedarf bei uns aufzunehmen und zu unterstützen", erläutert Dr. med. Gunther Schmidt, Ärztlicher Direktor der sysTelios Klinik.