Fortbildungsangebote

Fortbildungsangebote

Hypnosystemische Therapie von Depressionen – von erdrückenden zu sich entfaltenden Welten

Online-Seminar aus der Fortbildungsreihe "hypnosystemische Praxis"

mit Dr. med. Gunther Schmidt
Ärztlicher Direktor der sysTelios Klinik
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Mittwoch, 21. Oktober 2020
14.00 bis 17.00 Uhr

Seit 2007 wenden wir in der sysTelios Klinik hypnosystemische Integrationskonzepte an, unter anderem in der klinischen Arbeit mit Klientinnen und Klienten, die als depressiv definiert werden. Dabei zeigt sich: Klientinnen und Klienten können im Rahmen der Therapie sehr schnell erfahren, dass ihr Leid Ausdruck wertvoller Informationen über wichtige Bedürfnisse ist, die in ihrer Biografie lange unerfüllt geblieben sind. In ihrem unbewussten Erfahrungsrepertoire sind die Kompetenzen bereits gespeichert, um leidvolle Erlebnisprozesse in gesunde und erfüllende Lebensweisen transformieren zu können.

Wir laden Sie, liebe Kollegin und lieber Kollege, herzlich ein zu unserer Online-Fortbildung "Hypnosystemische Therapie von Depressionen – von erdrückenden zu sich entfaltenden Welten" aus der Reihe "hypnosystemische Praxis".

Dr. med. Gunther Schmidt wird Ihnen in zwei interaktiven Themenblöcken Grundlagen, Annahmen und Fallbeispiele aus der klinischen Praxis vorstellen und im Online-Dialog mit Ihnen reflektieren. In sogenannten Breakout-Rooms besteht die Möglichkeit zur Reflexion in Kleingruppen. Das Seminar bietet Raum für Multilog und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Dieses Online-Seminar richtet sich an ärztlich oder psychotherapeutisch tätige Kolleginnen und Kollegen. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Fortbildungspunkte beantragen wir aus organisatorischen Gründen nur für Präsenzveranstaltungen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Inhalt des Online-Seminars

Mittwoch, 21. Oktober 2020
14.00 bis 17.00 Uhr

Interaktives Online-Seminar
Dr. med. Gunther Schmidt, Ärztlicher Direktor der sysTelios Klinik
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  • wie Therapeutinnen und Therapeuten würdigend an das einzigartige Erleben der Klientinnen und Klienten ankoppeln können ("optimales Pacing")
  • wie Depressionen als das Ergebnis unbewusster und unwillkürlicher selbsthypnotischer Prozesse ("Depressionstrance") verstanden werden können
  • wie sich das Erleben von Selbstwirksamkeit, Gestaltungs- und Veränderungsmöglichkeiten anregen lässt und Hoffnung erfahrbar macht
  • wie die "Problemtrance" zieldienlich in eine "Lösungstrance" transformiert werden kann
  • wie Depressionen als unbewusste beziehungsgestaltende Lösungsversuche für vorhandene massive Loyalitätskonflikte verstanden werden können und wie sich diese auf konstruktive Art lösen lassen
  • wie Depressionen als "Leibwächter" und Erinnerungshelfer für Gesundheit genutzt werden können
  • wie Medikamente als "Beziehungspartner" utilisiert werden können
  • wie die Beziehungssysteme der Klientinnen und Klienten, zum Beispiel ihre Familie, als wertvolle und kompetente Helfersysteme gewürdigt und genutzt werden können
  • wie Therapeutinnen und Therapeuten lernen können, in der Kooperation mit den Klient*innen-Systemen gut für sich zu sorgen, und wie sie mit optimaler "Arbeitstrance" zu guten Modellen für bezogene Individuation für ihre Klientinnen und Klienten werden können

Anmeldung zum Online-Seminar

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre verbindliche Anmeldung bis Freitag, 16. Oktober 2020. Das Online-Seminar findet als Zoom-Meeting statt. Wir senden Ihnen rechtzeitig die Zugangsdaten mit nützlichen Informationen zum Ablauf zu. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Diese Fortbildung war ursprünglich als Präsenzveranstaltung angekündigt, zu der sich bereits einige Kolleginnen und Kollegen angemeldet hatten. Sollten Sie sich schon angemeldet haben, bitten wir Sie um Erneuerung Ihrer Anmeldung, damit wir Ihnen die Zugangsdaten zum Online-Seminar per E-Mail zusenden können. Herzlichen Dank.

fortbildungvisio@sysTeliosmission.de

Aktuelle Information

25. August 2020 – Herzlichen Dank für das große Interesse an unserer Fortbildung "Hirn an Darm, Darm an Hirn – wie wir Stress, Angst und andere Gefühle verdauen und durch hypnosystemische Strategien beeinflussen können", die wir für den 13. Mai 2020 geplant und vorbereitet hatten. Wir haben entschieden, die Fortbildung auf 2021 zu verschieben. Wir hoffen, dass sie dann wieder als Präsenzveranstaltung in der sysTelios Klinik stattfinden kann. Sobald der neue Termin feststeht, werden wir Sie an dieser Stelle informieren. Bereits erfolgte Anmeldungen bleiben selbstverständlich gültig. Die Kolleginnen und Kollegen werden von uns direkt informiert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bei Fragen schreiben Sie bitte an fortbildungvisio@sysTeliosmission.de

Zurückliegende Fortbildungen

Burn-out als Kompetenz – hypnosystemische Konzepte der Burn-out-Prophylaxe mit Dr. med. Gunther Schmidt
Fortbildung am 22. Februar 2020
Infoflyer herunterladen

Schmerzlich bewusst – hypnosystemischer Umgang mit Schmerzphänomenen mit Dr. med. Regina Reeb-Faller und Dr. med. Heidrun Freudenberg
Fortbildung am 20. November 2019
Infoflyer herunterladen

KrisenChancenNutzen – vom Spektrum hypnosystemischer Interventionsmöglichkeiten mit Dr. med. Gunther Schmidt
Fortbildung am 21. September 2019
Infoflyer herunterladen