sysTelios in Videos

sysTelios in Videos

Aufbruchszeiten – Generationen Heidelberger Systemik

Helm Stierlin und die Heidelberger Gruppe

In Erinnerung an Helm Stierlin, der am 9. September 2021 verstorben ist, zeigen wir Ihnen Gespräche mit Helm Stierlin und Zeitzeugen über die Entstehung der Heidelberger Gruppe, die maßgeblich an der Entwicklung der Familientherapie und systemischer Konzepte in Deutschland – und weit darüber hinaus – beteiligt war.

Bonusmaterial zum Dokumentarfilm "Satu & Helm – Helm & Satu" von Laura Strümpfel.

Mit Helm und Satuila Stierlin, Gunther Schmidt, Mechthild Reinhard, Gunthard Weber, Wolf Ritscher, Joseph Duss-von Werdt und Paul Watzlawick in einer Gastrolle. Verfügbar bis 31. Oktober 2021.

Wenn Sie sich für das gesamte Filmmaterial interessieren, leiten wir Ihre Anfrage gern weiter:

bewegtbildvisio@sysTeliosmission.de

KrisenChancenNutzen – Teil 1

Dr. med. Gunther Schmidt über hypnosystemische Lösungsstrategien für eine gelingende Lebensgestaltung

Was kann ich tun, wenn ich mich oder mir nahestehende Menschen in einer Krise erlebe? Diese und andere Fragen sind Inhalt der Auftaktfolge zum Thema "KrisenChancenNutzen" – Mitschnitt einer Abendveranstaltungsreihe zum hypnosystemischen Selbstmanagement, die Dr. med. Gunther Schmidt für Klientinnen und Klienten gestaltet. Alle weiteren Teile von "KrisenChancenNutzen" finden Sie in unserem Vimeo-Kanal. Folgen Sie bitte den jeweiligen Links · Dezember 2020

KrisenChancenNutzen – Teil 2

In der zweiten Folge erläutert Dr. med. Gunther Schmidt die Bedeutung des Hier und Jetzt in der Hypnosystemik und speziell bei Krisenerleben. Wieso reagieren Körper und Seele auf die Imagination einer als bedrohlich empfundenen Zukunft? Welche Bedeutung hat das "Prinzip der Wortwörtlichkeit" für das Erleben in der Gegenwart? · Februar 2021

Hier und Jetzt

KrisenChancenNutzen – Teil 3

In der dritten Folge unserer Reihe "KrisenChancenNutzen" geht es um die Frage, warum Krisenerleben durch Selbstabwertung verstärkt wird, was die empfundene "Ist-Soll-Diskrepanz" damit zu tun hat und wie eine liebevolle Selbstwürdigung des eigenen Angst-, Schwäche- oder Ohnmachtserlebens erste Entlastung bieten kann · Februar 2021

Ist-Soll-Diskrepanz

KrisenChancenNutzen – Teil 4

In der vierten Folge der Reihe "KrisenChancenNutzen" geht es darum, dass ungewünschtes unwillkürliches Erleben mit geeigneten Interventionen in eine hilfreiche Richtung gebahnt werden kann. Außerdem: Welche Bedeutung dabei eine selbstwirksame Beziehungsgestaltung zu sich selbst hat und warum es im Krisenerleben lösungsförderlich ist, nicht als Erstes nach einer Lösung zu suchen · März 2021

Erste lösungsförderliche Schritte

KrisenChancenNutzen – Teil 5

In der fünften Folge stellt Dr. med. Gunther Schmidt zwei Dissoziationstechniken vor: das Seiten- oder Anteilemodell und die Innere Beobachterposition. Es sind Techniken der hypnosystemischen Herangehensweise, mit denen Betroffene unmittelbar entlastenden Abstand zu ihrem leidvollen Erleben schaffen und eine mitfühlende, liebevolle Beziehung zum eigenen Ich gestalten können. Leidvolle Prozesse können so als Ausdruck wichtiger Bedürfnisse übersetzt werden · April 2021

Dissoziationstechniken

KrisenChancenNutzen – Teil 6

In der sechsten Folge erläutert Dr. med. Gunther Schmidt die Wirkung eigenen Erlebens auf spontane unwillkürliche Bewegungsmuster wie Körperhaltung, Muskelspannung, Atmung, Mimik und Gestik. Kurz gesagt: Wie es einem geht, so geht man. Da die Beziehung zwischen seelischen und körperlichen Prozessen wechselseitig ist, gilt ebenso: Wie man geht, so geht es einem. Durch die willentliche Fokussierung auf die Gestaltung von Bewegungsmustern, die mit hilfreichen Erlebnisnetzwerken verknüpft sind, lassen sich Selbstwirksamkeitserleben und Steuerungsfähigkeit bahnen und stärken · Juni 2021

Ideomotorik

KrisenChancenNutzen – Teil 7

In der siebten Folge mit Dr. med. Gunther Schmidt geht es um den Umgang mit Sachen, die einem Druck machen. "Selbst schuld, stell dich nicht so an, geschieht dir gerade recht" – häufig sind es innere Seiten, die Prozesse leidvollen Erlebens mit Abwertungen auch noch verstärken. Wie aber können Betroffene mit inneren Antreibern zieldienlich umgehen? In dieser Folge erfahren Sie, wie Sie üben können, einen schützenden Raum aufzubauen, wie Sie innere Abwertungen als Ausdruck von tiefempfundenen Bedürfnissen verstehen und nutzen können und was Star Wars damit zu tun hat · Juni 2021

Sehnsuchtsmentor

KrisenChancenNutzen – Teil 8

In der achten Folge spricht Dr. med. Gunther Schmidt über Krisenerleben und Sehnsuchtsziele. Warum zweitbeste Lösungen mehr Handlungsoptionen eröffnen und im Inneren Parlament jede Stimme zählt. Warum Nichtentscheidungen knallharte Entscheidungen sind und wie mit dem eigenen Ich eine achtungsvoll tröstende Beziehung aufgebaut werden kann. Warum Umwege die Kompetenz erhöhen und nicht nur die Ortskenntnis. Warum Sinnorientierung bei Entscheidungen in Ungewissheit hilfreich ist und welche Rolle somatische Marker als Rückmeldesystem übernehmen können · August 2021

Sinnerleben

KrisenChancenNutzen – Teil 9

In der neunten und abschließenden Folge von und mit Dr. med. Gunther Schmidt geht es um das Handeln bei bleibender Ungewissheit über die Zukunft. Wie Selbstfürsorge im Krisenerleben das Vertrauen in die eigenen schlummernden Krisenbewältigungskompetenzen stärkt und diese aktivieren hilft. Warum es auch gut ist, Ziele nicht zu erreichen und stattdessen unterwegs Lernmöglichkeiten aufzunehmen und elastisch die Richtung zu ändern. Wie die maritimen Künste der Polynesier sinnbildlich für ein sinnerfülltes Segeln durch den eigenen Alltag stehen · August 2021

Polynesisches Segeln

Alle Folgen haben wir für Sie auch in unserer Playlist bei YouTube zusammengestellt:

KrisenChancenNutzen – Folgen 1 bis 9

Insel-Festland-Geschichte

Wirklichkeit entsteht im Dialog – eine Geschichte von und mit Mechthild Reinhard

In der Insel-Festland-Geschichte geht es um einen neunjährigen Jungen, sein Umfeld und in einer mutmachenden Weise um die Kraft des hypnosystemischen Dialogs, um prozesshafte Beziehungsgestaltung, um das Erforschen von Bedürfnissen sowie das Vertrauen, diese angemessen zu realisieren. In einer scheinbar ausweglosen Situation entwickelt sich etwas Unerwartetes, das wie intuitives Wissen in dem Jungen bereits zu schlummern schien · Juni 2020

Insel-Festland-Gespräche

Ergänzend zur Insel-Festland-Geschichte bietet das erste von zwei Insel-Festland-Gesprächen eine Reflexion im Dialog mit Mechthild Reinhard und Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines Weiterbildungsseminars für systemische Pädagogik. Dieses Video finden Sie in unserem Vimeo-Kanal. Um direkt dorthin zu kommen, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

Reflexion im Dialog

Das zweite Insel-Festland-Gespräch greift die Frage auf, welche Impulse die Insel-Festland-Geschichte in Corona-Zeiten geben kann, zum Beispiel für den Umgang mit dieser außergewöhnlichen Situation. Eine Reflexion mit Mechthild Reinhard und Mitgliedern des sysTelios Teams. Das Video finden Sie unter folgendem Link in unserem Vimeo-Kanal:

Reflexion in Corona-Zeiten

Wir leben Gesundheit neu

Kurzporträt in bewegten Bildern mit vielfältigen Impressionen und Stimmen aus der sysTelios Klinik

Dies ist unsere erste Eigenproduktion, die von und mit Mitgliedern unseres Teams entstanden ist: gefilmt, geschnitten und musikalisch begleitet. Ein schöner Rahmen, in dem Selbstwirksamkeit erlebbar wird. Und auch eine für uns neue Ausdrucksform, mit der wir gern weitergeben möchten, wofür wir unterwegs sind und was aus unserer Sicht das therapeutische Konzept mit der hypnosystemischen Grundhaltung ausmacht · Dezember 2019

Nutzungshinweis

Wir verwenden auf unserer Website das Social-Plug-in Vimeo. Mit den eingebetteten Vimeo-Playern können Sie Videos auf unserer Website abspielen. Informationen zur Nutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt "Vimeo".

Wir empfehlen Ihnen, sich nach der Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig aus Ihrem dortigen Nutzerkonto abzumelden, insbesondere vor Aktivierung eingebundener Inhalte, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem jeweiligen Anbieter vermeiden können.

Anregungen, Hinweise und Kritik

Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Wenn Sie uns schreiben möchten, senden Sie Ihre E-Mail bitte an:

bewegtbildvisio@sysTeliosmission.de